Kurz vor der Sommerpause waren die heimischen Kicker der SoMa beim eigenem skyline19 Cup auf der Heinrich-Graf-Sportanlage äußerst erfolgreich.

Bei bestem Wetter und guter Launer aller Anwesenden gewann das Team von Coach Rossmann das eigene Turnier und streckte strahlend den Pokal der Sonne entgegen.

 Trotz diversen Absagen spielten am Ende 9 Teams um diesen Titel, den die SoMa Eschborn im Neunmeterschießen gegen die SG Bad Soden gewinnen konnte.

Somit wurde zum ersten Mal das Double (skyline19 indoor und skyline19 outdoor) im identischen Fußballjahr gewonnen.

Die Pläne eines neuen Rathausbalkons liegen der Stadt Eschborn bereits vor. Wir sind gespannt….